Almkräuterstrudel auf Wildblütensalat

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 6 Beinwellblätter
  • 6 Blätter Kapuzinerkresse 
  • 5 Scheiben Bergkäse
  • 5 Scheiben Speck
  • 3 Erdäpfel, geschält
  • 1 Becher Sauerrahm
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Kräuter nach Belieben
  • Salat zum Garnieren

Zubereitung:

Erdäpfel vierteln, kochen und anschließend durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Sauerrahm, Salz, Pfeffer und Muskatnuss zu einer sämigen Masse verrühren. Beinwell und Kapuzinerkresse waschen und die Mittelrippe flach schneiden. Blätterteig ausrollen und mit den Blättern, Speck und Käse sowie den frischen Naturkräutern belegen. Die gewürzte, sämige Erdäpfelmasse aufstreichen und das Ganze zu einem Strudel zusammenrollen. Mit Butter bestreichen und bei 180 °C goldgelb backen.

(aus dem Buch Almschmankerl von Herbert Gschendter mit freundlicher Genehmigung des Verlags Anton Pustet Salzburg)