Cherry Cold Brew

Cold Brew Cherry - (c) Jörg Bornmann

Ein unerwartetes Pausengetränk für sonnige Sommertage, genüsslich erfrischend.

Das braucht man

  • Cold Brew Coffee (ca. 50 ml pro Longdrinkglas) (Zum Grundrezept) 
  • Sauerkirchsaft (ca. 100 ml pro Langdrinkglas)
  • Crushed Ice in entsprechender Menge
  • Frische Kirschen oder Cocktailkirschen zum Dekorieren 

So geht´s

  1. Longdrinkgläser zu 2/3 mit Crushed Ice füllen.
  2. Mit 2 Teilen Sauerkirschsaft und einem Teil Cold brew Coffee auffüllen.
  3. Evtl. mit Chrushed Eis auffüllen.
  4. Mit frischen oder Cocktail-Kirschen dekorieren.
  5. Mit Strohhalm servieren.

Zum Grundrezept für Cold Brew Coffee

Unsere Rezept-Variationen
Ohne Alkohol
Cold brew Coffee on the Rocks
Cold brew Coffee mit Zitronensaft on the Rocks
Cold brew Coffee mit Vanilleeis
Cold brew Tonic
Bulletproof Coffee
Cold Brew Coffee mit Orangenkaramell
Mit Alkohol

Gin Tonic mit Cold Brew Coffee
Cold Brew Coffee mit Licor 43

Black Russian mit Cold Brew Coffee
Cold Brew Coffee mit Vodka Tonic
Weiter Rezepte folgen

 

Cold Brew Cherry - (c) Jörg Bornmann

Über den Autor

Jörg Bornmann

Als ich im April 2006 mit Wanderfreak an den Start ging, dachte noch keiner an Blogs. Viele schüttelten nur ungläubig den Kopf, als ich Ihnen von meinem Traum erzählte ein reines Online-Wandermagazin auf den Markt zu bringen, welches eine hohe journalistische Qualität aufweisen kann, eine Qualität, die man bisher nur im Printbereich kannte. Mir war dabei bewusst, dass ich Reisejournalisten und Spezialisten finden musste, die an meine Idee glaubten und ich fand sie.