Hotel Tulpe Söll

Das privat geführte Hotel Tulpe ist das ideale „Basislager“ für Wanderer die entspannt mit der Seilbahn in das Wanderparadies Hexenwassser/Hohe Salve oder dem Wanderbus in die Region Wilder Kaiser fahren möchten. Die Seilbahn befindet sich direkt oberhalb des Hotels und ist in 3 Gehminuten zu erreichen, die Haltestation für den Wanderbus befindet sich gegenüber des Hotels. Im Winter kann man hier vom Hotel mit den Skiern direkt in die Skiwelt Wilder Kaiser/Brixental einsteigen. Dies lädt dazu ein, seinen Sommer- und/oder Winterurlaub im Hotel Tulpe ohne Auto zu verbringen und sich ganz der wunderbaren Natur der Tiroler Berge zu überlassen.

 

Bereits beim Betreten des Hotels spürt man die persönliche Note von Linda Kessels und Joe Schultze. Ein wunderbar, modernes Ambiente empfängt einen bereits im Erdgeschoss, wo man Rezeption, Hotelrestaurant und eine Leseecke findet. Unter Verwendung von natürlichen Materialien, wie Holz,
Stein und Glas ist es gelungen ein modernes und trotzdem warmes Design zu schaffen. „Uns ist der persönliche Kontakt besonders wichtig,“ so Joe Schultze, „unsere Gäste sollen sich von Anfang an in unserem Hotel wohl fühlen. Und sie danken es uns, indem sie uns immer wieder besuchen. Das zeigt, dass wir gut arbeiten und ist uns wichtiger wie jedes Bewertungsportal.“

Das Hotel ist besonders für Gruppen, Familien und Senioren geeignet. „Wir möchten Gastgeber sein und so bieten wir auch die Möglichkeit sich neben Tirolerisch auf Deutsch, Englisch und Niederländisch mit uns zu verständigen“, sagt Joe mit einem kleinen Lächeln im Gesicht.

Es werden vier verschiedene Zimmerkategorien angeboten. Vom Doppelzimmer, über Drei- und Vierbettzimmer bis zum Familienzimmer findet sicherlich jeder das Richtige. Geschmackvoll ausgestattet mit WC/Dusche, Kabel-TV, Radio, Telefon, Balkon und Safe lassen die Zimmer keine Wünsche offen.

Die Zimmer sind als Paket mit Halbpension oder mit Frühstück zu buchen. Darüber hinaus bietet das Hotel auch Pauschalen für Wanderer, Familien oder Wintersportler an.

Neben dem Hotel betreiben Linda und Joe auch die „Talstation“, die im Sommer als Cafe dient. In dem man sich zurück vom Berg einen leckeren Kuchen bei einer Tasse Kaffee gönnen kann. Im Winter verwandelt sich die „Talstation“ in eine Bar, in der man sich bei einem Snack stärken oder mit dem selbstgemachten Glühwein beim Apres-Ski feiern kann. Der „Salvenkeller“ im Hotel ist im Winter ab 16 Uhr geöffnet. Hier kann man mit Freunden den Tag bei einem Cocktail an der Bar, Billard oder Dart gemütlich ausklingen lassen.

Kontakt:

HOTEL TULPE
Linda Kessels, Joe Schultze
Stampfanger 17

A-6306 Söll

Tel: 0043-5333-5223
Fax: 0043-5333-5014

info@hotel-tulpe.at
www.hotel-tulpe.at
Anfrage