Reisen

Sabines kulinarische Entdeckungen im portugiesischen Alentejo – Teil 1
Ein kulinarisches Reisetagebuch von Sabine Zoller
Berner Weihnachtswelten Puh! Die 254 Stufen zum Berner Münster hinauf wären geschafft. Die fleißigen Treppensteiger entlohnt in 101 Metern Höhe der grandiose Blick auf die stolzen Berggipfel der Berner Alpen, der im wahrsten Sinne atemberaubend ist. Eiger, Mönch und Jungfrau liegen majestätisch in der Ferne. Leicht verschleiert tragen sie bereits ihr schneeweißes Winterkleid.
„Schon als Kinder haben wir uns bemüht, den Gästen von Rattenberg beizubringen, dass hier keine Ratten sind“ 
Auf den Skiern zu Spitzenköchen
Eine kulinarische Cabrio-Tour durch das herbstliche Piemont
Lowe Alpine baut seine Reisegepäcklinie aus
Orientalischer Genussstreifzug durch die Emirate
Ohne Blauschimmelkäse geht gar nichtsAsturien in Nordspanien ist eine Käseregion. Der berühmteste Käse ist der Cabrales, der Bergkäse aus den Picos de Europa. Der Käse riecht streng, schmeckt aber hervorragend. Ein frisches Weißbrot, ein Glas Wein oder Cidre und ein Stück Cabrales, Blauschimmelkäse, das zusammen schmeckt einfach göttlich. Wem der Roquefort Geschmack des Käses zu streng ist, der träufelt einfach etwas Honig darauf.
Orientalisches Barbecue in der Wüste von Ras Al Khaimah Um nach Ras Al Khaimah, abgekürzt RAK, zu kommen geht es Richtung Norden durch die majestätischen Hajjar Berge. Die gleichnamige Hauptstadt mit großzügig angelegten Boulevards entlang der Küste bemüht sich erfolgreich, vor allem den Tourismus voranzutreiben.