Rezepte

Sie brauchen: Kuchengitter125 g Butter80 g Puderzucker6 Eigelbe125 g dunkleKuvertüre6 Eiweiß130 g Zucker1 Prise Salz125 g Mehl150 g Aprikosenkonfitüre250 g dunkle Kuvertüre zum Überziehen Zubereitung: Butter und Puderzucker schaumig rühren und die Eigelbe nach und nach dazugeben.  
In der Region Ragusa auf Sizilien wird an Allerheiligen den Toten mit der Verteilung eines Naschwerkes aus Mehl, Zucker, Gewürznelken und Wasser an Kinder gedacht. Zutaten
Birne im Blätterteig
Das braucht man für 4 Personen Für die Füllung
Zutaten fur 4–6 Portionen Für die Streusel  
Zutaten für 13–15 Stück Für die Füllung
Zutaten für 1 Strudel Für die Füllung
Zutaten für 1 Rolle Für den Teig
Erdäpfelnidei ist ein traditionelles Gericht auf den Pinzgauer Almen. Dort, im Salzburger Land, werden Erdäpfelnidei als fleischloses Essen mit Sauerkraut gereicht. Inzwischen findet man diese Kombination aus Nidei und Sauerkraut aber auch öfter als Beilage zu Spannferkelbraen oder ähnlichem.
Gnocchi - (c) KMG
Zutaten für 4-6 Personen 1 kg mehlig kochende Kartoffeln etwa 250g MehlSalz8 –10 EL Almbutter80 g frisch geriebener Parmesan Kartoffeln in Salzwasser weich kochen, pellen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Das Kartoffelpüree leicht salzen und soviel Mehl unterkneten, bis ein glatter, nicht mehr klebriger Teig entsteht.
Zutaten für eine Portion: