Mit Feigen und Marzipan gefüllte Rolle

Zutaten für 1 Rolle

Für den Teig

  • 120 g Schichtkäse
  • 80 g weiche Butter
  • 80 g Zucker
  • Abrieb von 1⁄4 Zitrone
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver


Für die Füllung

  • 120 Marzipanrohmasse
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Vanillezucker
  • 3-4 EL Orangensaft
  • 80 g Soft-Feigen
  • 1 EL Mandellikör (z. B. Amaretto)


Zum Fertigstellen

40 g Butter zum Bestreichen
Puderzucker zum Bestauben

Außerdem

1 Kastenform a 35 x 15 cm
Butter für die Form
etwas Mehl

Zubereitungszeit 45 Min.
Backzeit 35–40 Min.

1 Für den Teig den Schichtkäse in einen Sieb geben und gut abtropfen lassen.

2 Für die Füllung das Marzipan auf einer Kuchenreibe grob raspeln. Puderzucker darüber sieben. Eigelb, Vanillezucker und Orangensaft zufügen und alles zu einer glatten Masse verrühren. Feigen klein würfeln und unter die Marzipanmasse mischen. Mit Mandellikör würzen.

3 Backofen vorheizen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2–3). Eine Kastenform mit Butter einfetten.

4 Für den Teig Butter, Zucker und Zitronenabrieb in einer Schüssel schaumig aufschlagen. Das Ei unterrühren. Den Schichtkäse nur kurz unter die Masse heben, ohne lang zu rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zur Masse geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 30 x 40 Zentimeter ausrollen.

5 Die Füllung mit einer Palette auf dem Teig verteilen, dabei zum oberen Rand hin etwas Platz lassen. Den Teig von unten her aufrollen. Die Rolle mit der Nahtseite nach unten in die Kastenform legen, in den vorgeheizten Backofen stellen und 35 bis 40 Minuten backen. Nach Bedarf die Oberseite mit Alufolie abdecken.

6 Butter zum Bestreichen schmelzen. Die Rolle (noch heiß) vorsichtig aus der Form nehmen, rundum mit der flüssigen Butter einpinseln, auf ein Kuchengitter setzen und leicht abkühlen lassen.

7 Die restliche Butter nochmals erwärmen und die Rolle bestreichen. Von allen Seiten mit Puderzucker bestauben.

Mein Tipp - Die Rolle kann gut 1 Tag ziehen bevor sie gegessen wird! Zum Aromatisieren der Füllung kann man auch Rumrosinen oder Orangenlikör anstatt Mandellikör nehmen.