Die Geschwister der Iberischen Halbinsel

Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel laden am 16. Mai 2019 zum Stammtisch ‚Portugal vs Spanien' der Münchner Sommelierschule European Wine Education - (c) Jörg  Bornmann

Wie im richtigen Leben, Geschwister können so unterschiedlich sein, doch haben sie meist auch sehr viele Gemeinsamkeiten. Bei den beiden Weinländern der Iberischen Halbinsel Portugal und Spanien ist dies nicht anders. Um die Unterschiede herauszuarbeiten und die Gemeinsamkeiten zu entdecken, laden Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel am 16. Mai 2019 zum Stammtisch ‚Portugal vs Spanien' der Münchner Sommelierschule European Wine Education.

Wer darf am Stammtisch teilnehmen? Wie immer ist bei dem Stammtisch der European Wine Education jeder willkommen, der Spaß am Thema Wein hat. Hier treffen sich Sommeliers mit Gastronomen und privaten Weingenießern. Wichtig ist das Interesse am Wein und die Freude einen guten Tropfen zu verkosten und sich darüber mit Gleichgesinnten zu unterhalten.

Was erwartet die Teilnehmer beim Stammtisch ‚Portugal vs. Spanien‘? Die Stammtische der EWE sind ergebnisoffen. Dies liegt natürlich zum einen an der Auswahl der mitgebrachten Weine, zum anderen aber auch an den beiden hervorragenden Guides. Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel geben Denkanstöße, helfen mit Ihrem Fachwissen bei gezielten Fragen, haben aber auf der anderen Seite die Bescheidenheit die Meinung anderer Weinfreunde zu akzeptieren. Gerade dies macht die Abende so spannend und dies wird auch bei diesem Thema nicht anders sein. Spanien mit seiner riesigen Produktionsmenge steht Portugal mit vielen kleinen Weinbauregionen gegenüber. Oft sind es nur andere Namen, so wird der Duero (Spanien) zum Duoro sobald der Fluss die Grenze zu Portugal überschritten hat. Doch entlang des Flusses werden in beiden Ländern wunderbare, oft vergleichbare Tropfen angebaut. Oder der Albarino, wie die Rebsorte in Galizien heißt wird als Alvarinho im Norden Portugals zum Vinho Verde ausgebaut. Eine Rebsorte, zwei Philosophien und sehr unterschiedliche Weine. Es wird auf alle Fälle ein extrem spannender Vergleich.

Was kostet die Teilnahme? Die Stammtische der European Wine Education kosten 25,- € pro Teilnehmer. Dafür erhalten die Teilnehmer während der Weinverkostung kleine Snacks zum Essen und die fachliche Begleitung der beiden Sommeliers Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel durch den Abend. Außerdem bringt jeder Teilnehmer zum Stammtisch eine zum Thema passende Flasche Wein mit. Sollte man bei der Auswahl dieser Flasche im Vorfeld nicht sicher sein hilft Andrea Vestri natürlich gerne mit Ratschlägen weiter.

Wo findet der Stammtisch statt? Die Stammtische der European Wine Education finden meist in den Schulungsräumen der EWE in der Weinhandlung Vins et Co/Vin de Vie in der Donnersbergerstraße 22, 80634 München statt. Bei wenigen Anmeldungen oder großen Runden hält sich die EWE offen die Veranstaltung in andere Räumlichkeiten zu verlegen, die aber ebenfalls mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der MVV gut zu erreichen sind.

Wo kann ich mich anmelden? Die Anmeldung funktioniert ganz einfach online über Eventbrite. Die Tickets erhalten Sie hier.

Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel laden am 16. Mai 2019 zum Stammtisch ‚Portugal vs Spanien' der Münchner Sommelierschule European Wine Education - (c) Jörg  Bornmann
Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel laden am 16. Mai 2019 zum Stammtisch ‚Portugal vs Spanien' der Münchner Sommelierschule European Wine Education - (c) Jörg  Bornmann
Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel laden am 16. Mai 2019 zum Stammtisch ‚Portugal vs Spanien' der Münchner Sommelierschule European Wine Education - (c) Jörg  Bornmann
Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel laden am 16. Mai 2019 zum Stammtisch ‚Portugal vs Spanien' der Münchner Sommelierschule European Wine Education - (c) Jörg  Bornmann
Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel laden am 16. Mai 2019 zum Stammtisch ‚Portugal vs Spanien' der Münchner Sommelierschule European Wine Education - (c) Jörg  Bornmann
Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel laden am 16. Mai 2019 zum Stammtisch ‚Portugal vs Spanien' der Münchner Sommelierschule European Wine Education - (c) Jörg  Bornmann
Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel laden am 16. Mai 2019 zum Stammtisch ‚Portugal vs Spanien' der Münchner Sommelierschule European Wine Education - (c) Jörg  Bornmann
Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel laden am 16. Mai 2019 zum Stammtisch ‚Portugal vs Spanien' der Münchner Sommelierschule European Wine Education - (c) Jörg  Bornmann
Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel laden am 16. Mai 2019 zum Stammtisch ‚Portugal vs Spanien' der Münchner Sommelierschule European Wine Education - (c) Jörg  Bornmann
Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel laden am 16. Mai 2019 zum Stammtisch ‚Portugal vs Spanien' der Münchner Sommelierschule European Wine Education - (c) Jörg  Bornmann
Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel laden am 16. Mai 2019 zum Stammtisch ‚Portugal vs Spanien' der Münchner Sommelierschule European Wine Education - (c) Jörg  Bornmann
Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel laden am 16. Mai 2019 zum Stammtisch ‚Portugal vs Spanien' der Münchner Sommelierschule European Wine Education - (c) Jörg  Bornmann

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann