Permakulturen in Zeiten des Klimawandels

Permakulturen in Zeiten des Klimawandels - (c) Umweltbildungszentrum Oberaurach

 

Die Permakultur versucht die Natur ganzheitlich zu sehen, als ein natürliches und nachhaltiges System. Sie befasst sich mit elementaren Dingen, dem Denken und Wirtschaften in Kreisläufen und gegenseitigen Wechselwirkungen und bietet somit ein Konzept für einen zukunftsfähigen Lebensstil. Unter dem Motto “Nachhaltiges Wirtschaften für eine lebenswerte Zukunft” wird bei einem Rundgang durch den rund 2000 m2 großen Garten in Grub die Umsetzung von Permakultur-Elementen wie Kratergarten, Hügelbeet mit Sonnenfalle oder vertikaler Anbau aufgezeigt und die Notwendigkeit der Wasserrückhaltung im Garten und in der Landschaftsplanung thematisiert.

Sonntag, 27.09.2020; 14:00 - Sonntag, 27.09.2020; 16:00

Veranstaltungsort
Familie Neff
Gruber Hauptstraße 5, 96185 Schönbrunn OT Grub

Veranstalter/ Kontakt für Rückfragen
Umweltbildungszentrum Oberaurach Pfarrer-Baumann-Str. 17, 97514 Oberaurach, Deutschland

Anmeldung per Mail info@ubiz.de

Permakulturen in Zeiten des Klimawandels - (c) Umweltbildungszentrum Oberaurach