Polentaflammerie mit Kernöl auf Waldheidelbeeren

Polentaflammerie mit Kernöl auf Waldheidelbeeren - (c) Stefan Kristoferitsch mit freundlicher Genehmigung der Gemeinschaft Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.

Das braucht man für 4-6 Personen

  • 125 ml Milch
  • 50 g Kristallzucker
  • 40 g Minuten-Polenta
  • ½ Vanilleschote
  • 1 Orange
  • 1 Eigelb
  • 1 Blatt Gelatine
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Eiweiß
  • 3 EL Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.

Garnitur

  • 50 g karamellisierte Kürbiskerne
  • 12 Stk. Schokoladenblättchen
  • 200 ml Waldheidelbeerkompott oder Holunderbeerenröster

So geht’s

  1. Von der Vanilleschote das Mark auskratzen.
  2. Milch aufkochen, Zucker, Vanille und die Schale von einer ½ Orange dazugeben.
  3. Die Polenta einrühren und 1 Minute köcheln und Masse leicht überkühlen lassen.
  4. Das Eigelb und die in kaltem Wasser eingeweichte, ausgedrückte Gelatine einrühren.
  5. Schlagsahne sowie Eiweiß steif schlagen und beides unter die Polentamasse heben.
  6. Das Kernöl einfließen lassen und grob (marmorförmig) unterziehen.
  7. Polentaflammerie auf dem Kompott anrichten.
  8. Mit Kürbiskernen und Schokoladenblättchen garnieren.

Rezept von Richard Rauch (Spitzenkoch) mit freundlicher Genehmigung der Gemeinschaft Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: Leicht

Polentaflammerie mit Kernöl auf Waldheidelbeeren - (c) Stefan Kristoferitsch mit freundlicher Genehmigung der Gemeinschaft Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann