Pulpo-Salat mit Tomaten, Fenchel, Oliven und Kapern

Pulpo-Salat mit Tomaten, Fenchel, Oliven und Kapern - (c) Jörg Bornmann

Das braucht man

  • 1 Pulpo
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Wacholderbeeren
  • 2 EL eingelegte Kapern
  • 12 Cocktailtomaten
  • 1 Rote Zwiebel
  • ½ Fenchelknolle mit Fenchelgrün
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 8 schwarze Oliven (möglichst entsteint)
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 Biozitrone

So geht’s

  1. Oktopus angedrückter Knoblauchzehe, Lorbeerblatt und angedrücktem Wacholderbeeren bei milder Hitze zugedeckt 1 Stunde garen, dabei einmal wenden.
  2. Kapern in kaltem Wasser etwa 10 Min. entsalzen.
  3. Gekochten Pulpo in mundgerechte Stücke schneiden. 
  4. Cocktailtomaten waschen und vierteln.
  5. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden.
  6. Petersilie und Fenchelgrün grob hacken.
  7. Fenchel in dünne Ringe schneiden.
  8. Oliven in Scheiben schneiden.
  9. Alle vorbereiteten Zutaten vermischen.
  10. Abrieb einer Zitronenschale darüber geben. 
  11. Mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Zitronensaft abschmecken und servieren.
Pulpo-Salat mit Tomaten, Fenchel, Oliven und Kapern - (c) Jörg Bornmann
Pulpo-Salat mit Tomaten, Fenchel, Oliven und Kapern - (c) Jörg Bornmann
Pulpo-Salat mit Tomaten, Fenchel, Oliven und Kapern - (c) Jörg Bornmann

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann