Reisevorträge auf der f.re.e 2019

Bekannte Weine erwarten die Reiseteilnehmer bei der Reise der Firma Geldhauser im Piemont - (c) Jörg Bornmann

Es ist wieder soweit, die Reisemesse f.re.e in München öffnet am Mittwoch den 20. Februar 2019 ihre Pforten. Von Urlaubszielen vor der eigenen Haustür bis zu Fernreisezielen, hier kann sich jeder Appetit auf die nächste Reise machen und sich mit den entsprechenden Informationen versehen.

Ein Highlight sind dabei sicherlich die Reisevorträge des Busreiseunternehmens Geldhauser. Über der Halle A6 im Raum A61 kann man sich von den ‚Geldhauser Reiseleitern‘ zu einer kurzen Reise ins Elsass, nach Mailand, ins Burgenland, nach Moskau etc. entführen lassen.

Mit dem Sommelier Andrea Vestri hat man sich einen weiteren Fachmann ins Team geholt. Andrea Vestri, Inhaber der Münchner Sommelierschule European Wine Education, hat für Geldhauser Busreisen zwei kulinarische Reisen in die Toskana und ins Piemont entwickelt und wird diese auch als Reiseleiter begleiten. Sicherlich zwei Highlights für alle Weinliebhaber. Wer mehr über die beiden Reisen erfahren möchte, sollte die beiden Präsentationen von Andrea Vestri auf keinen Fall verpassen.

Aber natürlich sind auch alle anderen Vorträge, die wir im Anschluss aufgelistet haben, einen Besuch wert. Durch die Erfahrung der letzten Jahre empfiehlt sich die rechtzeitige Anmeldung für Ihre Wunschvorträge am Stand der Firma Geldhauser in der Halle A6.

Mi. 20.02.2019
11:00 - Marei Tepawitscharow - Große Baltikumrundreise mit Königsberg
11:30 - Jean-Paul Lux - Die Bretagne: Vom Mont St-Michel bis nach Chartres
12:00 - Roswitha Wildgans - 500 Jahre Leonardo da Vinci & „Teatro alla Scala“/Mailand
12:30 - Barbara Pohland - Goldene Ostseeküste: Rügen, Hiddensee & Usedom
13:00 - Jean-Paul Lux - Das Elsass-eine kulinarische Reise-Von Haeberlin bis Ungerer
13:30 - Andrea Vestri - Weinreise in die Südtoskana mit dem Sommelier A. Vestri
14:00 - Christian Schweiger - Geheimnisvolles Perigord
14:30 - Christian Schweiger - Vom Loiretal nach Aquitanien mit dem TGV 1.Klasse
15:00 - Roswitha Wildgans - Kulinarische Reisen in die Emilia Romagna
15:30 - Marei Tepawitscharow - Moskau und St.Petersburg - Schnellzug „Sapsan“ – Flugreise

Do. 21.02.2019
11:00 - Hildegard Löffler - Opernreise in die Marken-Arena Sferisterio in Macerata
11:30 - Jean-Paul Lux - Vom Jura zu den Alpen mit Lyon, Chamonix und Tournus
12.00 - Raimund Funnemann - Highlights der Toskana: Küche, Keller, Kultur und Gärten
12:30 - Andreas Modery - Die schönsten Gartenreisen in Europa
13:00 - Rasso Diettrich - Insel Sizilien - eine Reise in die Vergangenheit – Flugreise
13:30 - Andrea Vestri - Piemont-Italiens königliche Region - eine kulinarische Reise
14:00 - Christian Schweiger - Unbekanntes Westperigord - Flugreise nach Toulouse
14:30 - Christian Schweiger - Lavendelblüte in der Provence
15:00 - Rasso Diettrich - Sizilien - Kalabrien - Apulien Flugreise
15:30 - Jean-Paul Lux Paris und Aquitaine mit dem TGV 1.Klasse

Fr. 22.02.2019
11:00 - Hildegard Löffler - Villen des Veneto - Auf den Spuren von Andrea Palladio
11:30 - Sophie Meier - Schottische Schienenkreuzfahrt
12:00 - Raimund Funnemann - Highlights der Toskana: Küche, Keller, Kultur und Gärten
12:30 - Jean-Paul Lux Herbst- u. Jagdstimmung in der Sologne im Loiretal
13:00 - Ernst Weidl - Deutsche Metropolen und deren Kulturangebote
13:30 - Ingeborg Sieland - 100 Jahre Bauhaus - Weimar-Dessau-Berlin
14:00 - Hildegard Löffler Apulien - mit Bus und Flug ins Land der Trulli
14:30 - Sophie Meier - Weinreise ins Burgenland & Opernreise nach Mörbisch
15:00 - Barbara Pohland - Die Schweiz: Vom Genfer See zum Jungfraujoch

Bekannte Weine erwarten die Reiseteilnehmer bei der Reise der Firma Geldhauser im Piemont - (c) Jörg Bornmann
Italienisches Lebensgefühl, wie hier in Siena, vermittelt der aus der Toskana stammende Sommelier Andrea Vestri auf der Weinreise der Firma Geldhauser in die Toskana - (c) Jörg Bornmann
Der schwarze Hahn steht für den Chianti Classico. Dies und vieles Wissenwertes erfährt man auf der Weinreise der Firma Geldhauser in die Toskana. Die Reise wird begleitet von dem Sommelier Andrea Vestri - (c) Jörg Bornmann
Natürlich darf die Kulinarik in Italien niemals zu kurz kommen - (c) Jörg Bornmann

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann