Wilde Kochkurse – Wildfleisch vielseitig zubereitet

Wilde Kochkurse – Wildfleisch vielseitig zubereitet, hier eine Rehkeule mit Kräutern - (c) Heel Verlag

Unsere Kochkurse für Wildfleisch in der ersten Jahreshälfte 2021 beschäftigt sich vielfältig mit dem gesunden Fleisch aus heimischen Wäldern. Gleich zwei fachlich fundierte Dozenten führen Sie durch dieses kulinarisch vielfältige Thema.

Thorsten Wagner ist Metzger, Jäger, Wildfleischprofi und zerlegt (zerwirkt) nicht nur für seine Jagdgenossen am südlichen Starnberger See Reh, Hirsch, Wildschweine und vieles mehr. In den angebotenen Kursen zeigt er auf, welche Bedeutung die Jagd und das damit gewonnene Fleisch in der modernen Küche inzwischen erlangt hat. Aber auch über die Hege in den Revieren, angefangen beim Schutz der Rehkitze, hat Thorsten Wagner viel zu erzählen. Er freut sich auf Ihre Fragen rund ums Wild der heimischen Wälder. Weitere Informationen zu Thorsten Wagner finden Sie hier.

Jörg Bornmann ist Herausgeber von genussfreak.de. Als Kochdozent und Wein-Sommelier zeigt er Genießern aber auch Live, wie man sich etwas ‚Wildes‘ am Herd zaubern kann. In den Kursen wird er mit den Teilnehmern ein tolles dreigängiges Wild-Menü kochen und weitere Rezepte an die Hand geben, so die Vielseitigkeit des Wildfleisches zeigen. Das Thema Food-Pairing, welcher Wein passt zu welcher Speise, steht für ihn als Sommelier natürlich ebenso im Mittelpunkt und so werden sicher auch an den Kursabenden gute, passende Tropfen zum Menü gereicht und besprochen. Als Reise- und Food-Journalist gibt er darüber hinaus einen Einblick in Wildspeisen anderer Länder.

Am 6. Mai 2021, 10. Juni 2021 und 1. Juli 2021 bieten wir jeweils ab 18 Uhr drei Wildkochkurse mit einer Dauer von 3 ½ bis 4 Std. an. Am 6. Mai und 1. Juli wird jeweils ein Menü mit den Teilnehmern gekocht. Der 10. Juni steht unter dem Motto Wild-Grillen. Wild-Burger und Wildbratwürste, die wir an dem Abend erzeugen und verkosten, können von den Teilnehmern auch für die nächste Grillparty mit nach Hause genommen werden. Steaks von Reh oder Hirsch stehen ebenfalls im Mittelpunkt.

Fleisch von Wildtieren vereint zahlreiche Vorteile, Wild wird nicht in Massentierhaltung aufgezogen, es wächst natürlich und frei in den heimischen Wäldern auf, Wild ist fettarm und vielseitig zuzubereiten. Zu fairen Preisen kann man dabei dieses Qualitätsfleisch beim örtlichen Förster, beim Jäger oder in der Metzgerei kaufen. Regionaler ist oftmals nicht möglich. Und wie es schmackhaft zubereitet wird zeigen wir in unseren Kursen.

Der Teilnahmebetrag pro Kurs und Teilnehmer incl. aller Lebensmittel und Weinbegleitung beträgt: 95,- €.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Teilnehmer. Sollte der Kurs wegen einer zu kleinen Teilnehmerzahl oder einer Verlängerung der Corona-Maßnahmen nicht stattfinden können, erhalten Sie den Teilnahmebetrag natürlich erstattet.

Reservierungen sind ab sofort per Mail möglich.

Gerne kann man Thorsten Wagner und Jörg Bornmann auch für private Feiern und Firmen-Events buchen. Für Terminanfragen und Wünsche setzen Sie sich bitte ebenfalls per Mail mit uns in Verbindung.

Wilde Kochkurse – Wildfleisch vielseitig zubereitet, hier eine Rehkeule mit Kräutern - (c) Heel Verlag
Wilde Kochkurse – Wildfleisch vielseitig zubereitet, Thorsten Wagner auf dem Weg zum Ansitz - (c) Jörg Bornmann
Wilde Kochkurse – Wildfleisch vielseitig zubereitet, gemeinsam bereiten wir ein 3-gängiges Wild-Menü - (c) Thomas Rathay
Wilde Kochkurse – Wildfleisch, wie hier eine Fasanenbrust mit Pulpo, ist in der modernen Küche wunderbar einzusetzen - (c) TreTorri Verlag
Wilde Kochkurse – Wildfleisch vielseitig zubereitet, Thorsten Wagner erklärt welches Teil des Wildes man für die verschiedenen Gerichte nutzt - (c) Jörg Bornmann
Wilde Kochkurse – welcher Wein zu welchem Gang, während der Wildkurse gibt es auch zahlreiche Tipps zur Weinbegleitung von Sommelier Jörg Bornmann - (c) Gabi Vögele
Wilde Kochkurse – Wildfleisch vielseitig zubereitet, beim Kurs am 10. Juni steht das Grillen im Mittelpunkt - (c) Jörg Bornmann
Wilde Kochkurse – Wildfleisch vielseitig zubereitet, Geduld gehört zur Jagd und zum Kochen - (c) Jörg Bornmann

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann