JOHANNs – Die Essensmanufaktur

In Bruck an der Mur in der Tourismusregion HOCHsteiermark findet man die Essensmanufaktur JOHANNs. Der 2-Haubenkoch Mike Johann verwöhnt die Gäste mit seiner Frau Emilia in dem kleinen, schicken Restaurant am Ufer der Mur mit allen Sinnen.

Bereits seit über 20 Jahren ist Mike Johann in der Top-Gastronomie tätig. 2007 schließlich erfüllt er sich seinen Traum von einem kleinen, feinen Stadtlokal. 2015 schließlich eröffnete das Ehepaar die Essensmanufaktur an ihrem jetzigen Standort. Der Küchenstil von Mike Johann ist geprägt von den heimischen Produkten aus der Hochsteiermark und so liest sich seine Speisekarte wie ein Spaziergang durch die Natur, wie ein Besuch auf den Bauernhöfen seiner steirischen Heimat. Ob eine Steira Burrata, eine geschmolzene Burrata mit Paradeiser (Tomaten) Trockenhaut und eingekochtem Apfelessig, einer Edelpilz Schnitte mit Steinpilz, Buttermilch und jungen Forellenschluß, einem klaren Gemüse-Spargel-Eintopf mit Blutampfer Ravioli, einem Reh-Tee mit Eierschwammerln und Butterbrot, mit Maibock, Huchen, Saibling, Blunzn (Blutwurst), heimischen Käsesorten und vielem anderen mehr bringt Mike Johann seine Heimat passend zur Saison auf den Teller.

Wir besuchen Emilia und Mike mittags in ihrem kleinen schicken Restaurant. Schlicht und trotzdem Wärme ausstrahlend sind die Räumlichkeiten. Lediglich vier Tische findet man im Restaurant, die bereits stilvoll und schick eingedeckt sind. Emilia und Mike kümmern sich persönlich um ihre Gäste, man verzichtet bewusst auf Personal. Sowohl die Größe des Restaurants, als auch die herzliche Art der Gastgeber lassen ein wenig Wohnzimmeratmosphäre aufkommen.

Mike zeigt uns die Speisekarte mit den Menüvorschlägen. Man kann zwischen einem 4-Gang-Menü für 62,- €, einem 5-Gang-Menü für 72,- € und einem 6-Gang-Menü für 82,- € wählen. Bei jedem Gang hat man die Auswahl zwischen zwei Speisen, doch schlägt Mike uns vor: „Wenn es recht ist würde ich Euch einfach überraschen. Unsere Stammgäste machen das sehr gerne und wir servieren ihnen ein Überraschungsmenü.“ Natürlich lassen wir uns gerne darauf ein und müssen es nicht bereuen. Mike zaubert in der Küche, serviert und erklärt uns die einzelnen Gänge, während seine Frau Emilia stets ansprechbar ist und präsent aber nicht aufdringlich die Wünsche der Gäste erfüllt. Neben dem Überraschungsmenü entscheiden wir uns für eine Weinbegleitung, die hervorragend ist und je nach Umfang des Menüs mit 3 Gläsern verschiedener Weine für 23,- € bis 5 Glas Wein für 39,- € die sehr faire Preisgestaltung im JOHANNs wiederspiegelt.

Wir bekommen sechs wunderbare Gänge serviert und da Mike meine Begleitung und mich mit jeweils einer anderen Kreation überrascht, können wir so auch gegenseitig probieren. So haben wir nach genussvollen drei Stunden und zwölf Tellern, jeweils sechs pro Person, einen tollen Überblick über die kulinarischen Künste von Mike Johann erhalten. Selten passiert es mir, dass ich bei einem Restaurantbesuch und einer so umfangreichen Verkostung sagen kann, dass ich bei keinem Gang, bei keiner Kreation Schwächen erkennen konnte. Hier in Bruck an der Mur ist mir dies passiert, alles was ich probieren durfte war der pure Genuss und wurde durch die ausgesuchten Weine wunderbar begleitet.

Infos zum Restaurant
JOHANNs die essensmanufaktur
Hugo v. Montfort-Gasse 2
8600 Bruck an der Mur
Tel. 0043 664 2413 129
www.johanns.at
info@johanns.at
JOHANNs Kochschule
Genussladen
Wohnen in JOHANNs Suiten

 

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann

Als ich im April 2006 mit Wanderfreak an den Start ging, dachte noch keiner an Blogs. Viele schüttelten nur ungläubig den Kopf, als ich Ihnen von meinem Traum erzählte ein reines Online-Wandermagazin auf den Markt zu bringen, welches eine hohe journalistische Qualität aufweisen kann, eine Qualität, die man bisher nur im Printbereich kannte. Mir war dabei bewusst, dass ich Reisejournalisten und Spezialisten finden musste, die an meine Idee glaubten und ich fand sie.