Spargelmuffins mit Parmesan und Speck

Spargelmuffins mit Parmesan und Speck - (c) Deutsches Weintor/Wirths PR

Das braucht man für ca. 20 Muffins

  • 300 g weißer Spargel
  • 100 g durchwachsener Frühstücksspeck
  • 80 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 300 g saure Sahne
  • 150 g frisch geriebener Parmesan
  • 180 g Maismehl
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Salz

So geht’s

  1. Den Spargel schälen und in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren.
  2. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  3. Die Spitzen des Spargels abschneiden und längs halbieren
  4. Den Rest der Stangen fein würfeln.
  5. Die weiche Butter mit den Eiern schaumig aufschlagen und die saure Sahne unterrühren.
  6. Den Speck fein würfeln und in einer Pfanne langsam auslassen.
  7. Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
  8. Die beiden Mehlsorten, das Backpulver, 1 TL Salz und 100 g geriebenen Parmesan miteinander vermischen.
  9. In kleinen Portionen unter die Eiermasse rühren.
  10. Spargel- und Speckwürfel unterheben.
  11. Ein Muffinblech mit Papiermanschetten auslegen und die Masse darin verteilen.
  12. Mit den Spargelspitzen dekorieren und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.
  13. Die Muffins etwa 30 Minuten auf der mittleren Schiene des Ofens backen.
  14. Lauwarm servieren.

Pro Muffin: 166 kcal (695 kJ), 6,7 g Eiweiß, 9,2 g Fett, 14,1 g Kohlenhydrate

Der richtige Wein zu einer Vorspeise mit Spargel
Kellermeister Martin Hafner von der Marke Deutsches Weintor empfiehlt zu diesem Spargelgericht einen halbtrockenen Dornfelder. Die sanfte Säure ist das herausragende Merkmal dieses halbtrockenen Dornfelders aus der Weinserie Edition Mild, die die Marke Deutsches Weintor speziell für Menschen mit Säureunverträglichkeit entwickelt hat. Dieser Wein ist besonders mild und wohltuend. Er präsentiert sich samtig weich und mit üppiger Frucht. Der Dornfelder Mild passt besonders gut zu Vorspeisen und harmoniert auch wunderbar mit Spargel. Der Dornfelder Mild von Deutsches Weintor ist im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich. Bezugsquellen nennt Deutsches Weintor gern. Weitere Infos: www.weintor.de

Fotohinweis: Deutsches Weintor / Wirths PR

 

Spargelmuffins mit Parmesan und Speck - (c) Deutsches Weintor/Wirths PR

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann

Als ich im April 2006 mit Wanderfreak an den Start ging, dachte noch keiner an Blogs. Viele schüttelten nur ungläubig den Kopf, als ich Ihnen von meinem Traum erzählte ein reines Online-Wandermagazin auf den Markt zu bringen, welches eine hohe journalistische Qualität aufweisen kann, eine Qualität, die man bisher nur im Printbereich kannte. Mir war dabei bewusst, dass ich Reisejournalisten und Spezialisten finden musste, die an meine Idee glaubten und ich fand sie.