Chinakohl Reis Salat

Das braucht man für 4 Personen

  • 100 g Basmatireis
  • 150 g Chinakohl
  • 150 g frische Sojabohnen-Keime 
  • 100 g kleine, feste Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 El Sojasauce
  • 2 El Reisessig 
  • Schwarzer Pfeffer (Frisch gemahlen)
  • 1 Tl Zucker
  • 1 Tl Sambal Oelek
  • 1 El Sesamöl 
  • 2 El Sojaöl

So geht’s (Zubereitungszeit ca. 30 Minuten)

  1. Den Reis mit der doppelten Menge Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen.
  2. Zirka 10 Minuten kochen danach weiter 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Inzwischen den Chinakohl putzen, waschen und trocken schütteln.
  4. Die Blätter in 1 cm breite Streifen schneiden.
  5. Die Bohnenkeime kalt abbrausen und gut abtropfen lassen.
  6. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und ohne die Stielansätze in kleine Würfel schneiden.
  7. Den Knoblauch schälen und zerdrücken.
  8. Mit der Sojasoße, Reisessig, Pfeffer, Zucker, Sambal Oelek, Sesam und dem Sojaöl verrühren.
  9. Das vorbereitete Gemüse gründlich darin wenden.
  10. Den Reis mit einer Gabel auflockern und zum Gemüse geben.
  11. Alles gut vermengen und bis zum Servieren In den Kühlschrank stellen.

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann