Funkelnde Akzente

Decolight von Scheurich Am Abend ist warmer Kerzenschein immer ein Garant für stimmungsvolle Beleuchtung und eine behagliche Atmosphäre im Garten. Momente, die wie geschaffen sind für das neue Decolight von Scheurich, denn
sein festlicher Schimmer taucht das Umfeld in ein sanftes Licht. Im aktuellen Transparent-Look werden die Kunststoffgefäße in den trendigen Farbtönen Clear Green und Clear Violet auch schon bei Tageslicht schön hinterleuchtet.
Am Abend verwandeln sie die Partyzone im Garten in ein buntes Lichtermeer. Pfiffiges Detail: Am Boden befinden sich innen zwei ringförmige Erhöhungen, die den Durchmessern für ein Standard- oder ein Maxi-Teelicht entsprechen und verhindern, dass das
Teelicht ver­rutschen kann. Das
facettenreiche Outfit macht das Decolight zum leuchtenden Star lauer Sommerabende. Durch die umlaufende prismenförmige Struktur im Innern erhält das Gefäß einen optischen Schliff wie bei einem Kristall. Dies ist besonders effektvoll, wenn sich bei Dunkelheit
das Kerzenlicht in den zahllosen kleinen Einzelflächen bricht. Durch die transparente Oberfläche und die nach unten verjüngte Form eignet sich das Decolight außerdem sehr gut als Orchideengefäß. Die aufgrund ihrer Luftwurzeln
meist in durchsichtigen Pflanztöpfen kultivierten Gewächse erhalten in dem transparenten Übertopf immer die erforderliche Ration an Tageslicht. Lieferbare Größe: 15 cm

Über den Autor

Jörg Bornmann

Als ich im April 2006 mit Wanderfreak an den Start ging, dachte noch keiner an Blogs. Viele schüttelten nur ungläubig den Kopf, als ich Ihnen von meinem Traum erzählte ein reines Online-Wandermagazin auf den Markt zu bringen, welches eine hohe journalistische Qualität aufweisen kann, eine Qualität, die man bisher nur im Printbereich kannte. Mir war dabei bewusst, dass ich Reisejournalisten und Spezialisten finden musste, die an meine Idee glaubten und ich fand sie.