Heidelbeernocken

Heidelbeernocken - (c) Jörg Bornmann

Das braucht man für 4 Personen

  • 2 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Milch
  • 150 g Heidelbeeren
  • etwas Salz
  • Butter zum Ausbacken
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • Vanilleeis

So geht’s

  1. Für den Teig Mehl mit Ei, Zucker, Salz und Milch gut verrühren.
  2. Die Heidelbeeren unterheben.
  3. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  4. In kleine Küchlein (jeweils 1 EL Teig) ausbacken.
  5. Mit Puderzucker bestreuen.
  6. Mit Vanilleeis servieren.

Tipp: Die Heidelbeernocken kann man auch sehr gut mit TK-Heidelbeeren machen. Vor dem Zubereiten des Teigs muss man dafür die Beeren auftauen lassen.

Heidelbeernocken - (c) Jörg Bornmann

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann