Koreanischer Feuertopf

Das Rindfleisch waschen, abtrocknen und in hauchdünne Scheiben schneiden - (c) Jörg Bornmann

Das braucht man für vier Personen

  • 20 g getrocknete Shiitake Pilze
  • 300 g Rinderfilet
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Tl Zucker 
  • 8 El Reis Wein
  • eine Handvoll frisches Koriandergrün
  • 1 Tl. Speisestärke 
  • schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
  • 125 g Tatar
  • 125g geschälte rote Garnelen
  • 250g Rotbarschfilet
  • 2 Eier 
  • 1 Tl Öl
  • 175 g Möhren
  • 175g Rettich
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 200g Salatgurke
  • 3-4 l Rinderbrühe

So geht's (Vorbereitungszeit etwa eine Stunde)

  1. Die Pilze in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen und quellen lassen.
  2. Das Rindfleisch waschen, abtrocknen und in hauchdünne Scheiben schneiden (eventuell zuvor anfrieren lassen, dann lässt es sich dünner schneiden).
  3. Auf einem Teller auf ausbreiten.
  4. Den Knoblauch schälen, mit 3 El Sojasauce, dem Zucker und 3 El Reiswein verrühren.
  5. Über die Fleischscheiben träufeln.
  6. Zugedeckt kühl stellen.
  7. Das Koriandergrün ganz vorsichtig waschen und abtrocknen.
  8. Etwas Grün fein hacken, mit der Speisestärke, 1 El Reiswein, 1 El Sojasauce, Pfeffer und dem Tatar vermengen und Haselnuss große Bällchen daraus formen.
  9. Die Garnelen und das Fischfilet waschen und abtrocknen.
  10. Das Fischfilet in dünne Scheiben schneiden.
  11. Die Eier verquirlen, mit 2 Tl. Sojasauce und Pfeffer würzen.
  12. Das Öl in einer Pfanne leicht erhitzen, die Eier zu einem lockeren Omelett backen.
  13. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden.
  14. Das Gemüse putzen, waschen und in kleine mundgerechte Stücke schneiden.
  15. Die eingeweichten Pilze abtropfen lassen, eventuell kleinschneiden, die Stil dabei entfernen.
  16. Alle Zutaten dekorativ auf Tellern oder einer großen Platte anrichten.
  17. Das übrige Koriandergrün hatten und über Fleisch und Fisch streuen.
  18. Die Brühe auf dem Herd aufkochen, mit der restlichen Sojasoße und im übrigen Reiswein würzen.
  19. Etwa 2 Liter davon in den Feuertopf um gießen und am Tisch am Köcheln halten. 
  20. Die restliche Brühe auf dem Herd bei schwacher Hitze zum Nachfüllen bereithalten.

Am Tisch gibt jeder Zutaten nach seinem Geschmack in die Brühe und fischt sie nach dem Garen mit seinem Siebchen wieder heraus.
Die übrige Brühe angießen, wenn die Flüssigkeit zu stark verkocht.
Am Schluss können Sie die würzige Brühe als Suppe reichen.

Passende Beilagen etwa 250 g gekochter Reis, am besten passt Duft- oder Basmati-Reis.
Sojasauce, eventuell mit Reiswein, Ingwer und Knoblauch gewürzt.
Scharfe Erdnusssauce mit Gurken, Koriander Soja Dip, Chili Dip.

Varianten
Die Fleischbällchen und die Fisch Scheiben vor dem Anrichten in verquirltem Ei, dann in Mehl wenden und in etwas Öl in einer heißen Pfanne ganz kurz braten. Das Gemüse können Sie Nachgeschmack und Markt Angebot jederzeit variieren. Auch bei Fleisch und Fisch können Sie natürlich das Rezept abwandeln.

Das Rindfleisch waschen, abtrocknen und in hauchdünne Scheiben schneiden - (c) Jörg Bornmann
Die Pilze in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen und quellen lassen - (c) Jörg Bornmann
Etwas Grün fein hacken, mit der Speisestärke, 1 El Reiswein, 1 El Sojasauce, Pfeffer und dem Tatar vermengen und Haselnuss große Bällchen daraus formen - (c) Jörg Bornmann
Die Garnelen und das Fischfilet waschen und abtrocknen - (c) Jörg Bornmann
Das Fischfilet in dünne Scheiben schneiden - (c) Jörg Bornmann
Das Gemüse putzen, waschen und in kleine mundgerechte Stücke schneiden - (c) Jörg Bornmann
Alle Zutaten dekorativ auf Tellern oder einer großen Platte anrichten - (c) Jörg Bornmann
Der Koreanische Feuertopf, ein wunderbares Fondue zu festlichen Anlässen und gemütlichen Abenden zu Zweit oder mit Freunden - (c) Jörg Bornmann
Passende Dips sind. Scharfe Erdnusssauce mit Gurken, - (c) Jörg Bornmann
Chili Dip - (c) Jörg Bornmann
und Koriander Soja Dip - (c) Jörg Bornmann
Etwa 2 Liter der Brühe in den Feuertopf um gießen und am Tisch am Köcheln halten - (c) Jörg Bornmann

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann