Lindlalm Almwuzl


Zutaten für eine Portion:

  • 125 ml Milch
  • 2 Eier
  • 3 EL doppelgriffiges Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messerspitze Vanillinzucker
  • ½ TL Butterschmalz zum Herausbacken
  • Preiselbeermarmelade zum Anrichten

Damit der Almwuzl auch gelingt, ist unbedingt eine beschichtete Pfanne mit Deckel erforderlich!

Zubereitung:

 

Die Zutaten vermengen und mit dem Schneebesen leicht versprudeln. In der Pfanne das Butterschmalz bei großer Hitze zergehen lassen, den angerichteten Teig hineingeben und zudecken. Wenn sich der Teig vom Pfannenrand löst und eingedickt ist, schnell wenden, sofort wieder zudecken und die Hitze reduzieren. Warten, bis sich der Teig hoffentlich bis an den Deckel hebt.

Nun wird die fertige Köstlichkeit kurz auf dem Teller eingerollt, mit Staubzucker bestreut und mit Preiselbeermarmelade serviert.

(aus dem Buch Almschmankerl von Herbert Gschendter mit freundlicher Genehmigung des Verlags Anton Pustet Salzburg)