Mirabellenmarmelade mit Amaretto und Rosmarin

Mirabellenmarmelade mit Amaretto und Rosmarin - (c) Jörg Bornmann

Das braucht man für 5 Gläser à 220 ml

  • 1000 g reife Mirabellen
  • 500 g Gelierzucker
  • 4 EL Amaretto
  • 1 Zweig frischen Rosmarin
  • 1 Zitrone

So geht’s

  1. Die Mirabellen waschen, halbieren und entkernen
  2. Mirabellen pürieren und in einen großen Topf geben
  3. Abrieb einer Biozitrone hinzugeben
  4. Gelierzucker, Amaretto, Zitronensaft und Rosmarinzweig hinzugeben
  5. Mindestens eine Stunde ziehen lassen
  6. Danach abschmecken, nach Bedarf noch Zitronensaft und/oder Amaretto hinzufügen
  7. Die Rohmarmelade auf kleiner Flamme aufkochen lassen, regelmäßig umrühren
  8. Noch einmal abschmeckenRosmarin herausnehmen
  9. Noch einmal kurz aufkochen lassen
  10. Gelierprobe machen
  11. In die Marmeladegläser abfüllen
  12. Die Gläser etwa 20 Min. auf den Topf stellen, danach wieder umdrehen
  13. Erkalten lassen und etikettieren
Mirabellenmarmelade mit Amaretto und Rosmarin - (c) Jörg Bornmann

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann

Als ich im April 2006 mit Wanderfreak an den Start ging, dachte noch keiner an Blogs. Viele schüttelten nur ungläubig den Kopf, als ich Ihnen von meinem Traum erzählte ein reines Online-Wandermagazin auf den Markt zu bringen, welches eine hohe journalistische Qualität aufweisen kann, eine Qualität, die man bisher nur im Printbereich kannte. Mir war dabei bewusst, dass ich Reisejournalisten und Spezialisten finden musste, die an meine Idee glaubten und ich fand sie.