O'zapft is!

In der U-Bahn-Station Theresienstraße kommt die Laufsprecherdurchsage: „Fesch seid‘s“ und „Viel Spaß auf der Wiesn“. Nach der Sicherheitskontrolle am Eingang geht es zum Augustiner Festhalle, dass bei den Münchnern seht beliebt ist. Am Vormittag findet man noch einen Platz, während am Abend die Plätze in den Bierzelten ausgebucht sind.

Wie bestellt man das Oktoberfestbier?
Um nicht ausgelacht zu werden wird; „Oa Maß, bitte“ oder „eine Maß, bitte“ bestellt.

Was kostet die Maß 2018?
Auf dem Oktoberfest darf nur das Bier der sechs großen Münchner Brauereien ausgeschenkt werden.
Eine Maß hat, wenn sie gut eingeschenkt ist einen Liter Bier.

  • Armbrust Schützenzelt Paulaner 11,40 Euro
  • Augustiner Brauereizelt 11,10 Euro
  • Bräurosl Pschorr Festzelt 11,40 Euro
  • Hacker Festzelt 11.40 Euro
  • Hofbräu Festzelt 11,40 Euro
  • Löwenbräu Festzelt 11,50 Euro
  • Paulaner 11,50 Euro
  • Ochsenbraterei Spatenbräu  11,20 Euro
  • Käfers Wiesenschänke 11,50 Euro Paulaner Bräu

Wissenwertes rund ums Oktoberfestbier (für alle die schlau mitreden wollen)

  • Das Oktoberfestbier hat mit circa sechs Prozent mehr Alkohol als ein normales Helles mit fünf Prozent. Da der um ein Prozent höhere Alkoholgehalt häufig unterschätzt wird kommt es jedes Jahr auf dem größten Volksfest der Welt zu zahlreichen Alkoholexzessen und die Sanitäter haben alle Hände voll zu tun.
  • Das Oktoberfestbier entspricht den strengen Regeln der geschützten Marke "Oktoberfestbier"
  • Alle Biere sind nach dem Münchner Reinheitsgebot von 1487 gebraut
  • Der Stammwürzeanteil bewegt sich zwischen 13,6 und 13,8 %
  • Das Farbspektrum reicht von „leuchtend hellem Goldgelb“ bis zu "kräftig Bronzefarben“
  • Der Alkoholgehalt bewegt sich von 5,9% Alkohol (Spaten) bis zu 6,3% (Augustiner)
  • Allen Bieren wird eine "exzellente Gesamtqualität", ein "glanzklares, brillantes" Aussehen und eine "feinporige, stabile Schaumkrone" zugeschrieben

Im Augustiner Festzelt

  • Eine Maß Augustiner Wiesn Edelstoff kostet 11,10 Euro.
  • Dazu passt am besten ein Wiesn Hendl mit frischer Petersilie gefüllt für 11,30 Euro.
  • Zwei Stück kesselfrische Weißwürste kosten 7,20 Euro.
  • Für Kinder gibt es Nudeln mit Butter und Käse für 3,90 Euro oder ein Paar Wiener Würstel mit Kartoffel-Gurkensalat.
  • Wer zum Abschluss etwas Süßes möchte, der kann Dampfnudel mit Vanillesauce oder Apfelstrudel mit Vanillesauce für je 7,95 Euro bestellen.
  • Als Andenken kostet der offizielle Augustiner Oktoberfest-Krug mit Zinndeckel 34 Euro.

Fazit
Oktoberfestbier ist süffig und erfrischend. Es schmeckt mit der einmaligen Atmosphäre des Oktoberfests, dem groößten Volksfest der Welt, wunderbar.

Weiter Infos zum Oktoberfest und allgemein zu München

Über den Autor