Spargel mit Pfannkuchen und Kräutersauce

Spargel mit Pfannkuchen und Kräutersauce - (c) Wirths PR

Das braucht man für 4 Personen

  • 150 g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 1 TL Zitronensaft
  • 40 g Butter
  • 750 g Spargel
  • 1 TL Butter
  • Zucker
  • 150 g Butter
  • 2 gehäufte EL Mehl
  • 375 ml sehr heißes Wasser
  • Salz
  • Zitrone
  • 3 Eigelb
  • 2 TL gehackte Petersilie
  • 2 TL Kerbel
  • 2 TL Estragon
  • 100 g gekochter Schinken
  • 125 g Graved Lachs

So geht’s

  1. Mehl und Salz in eine Schüssel geben und gut mischen.
  2. Eier und Milch zugeben und zu einem glatten, klumpenfreien Teig verrühren.
  3. Den Pfannkuchenteig gut quellen lassen, erst dann den Zitronensaft zugeben.
  4. 1 EL Butter zum Braten in einer Pfanne erhitzen.
  5. Ein Viertel des Pfannkuchenteiges eingießen und einen Pfannkuchen ausbacken.
  6. Portionsweise 3 weitere Pfannkuchen in heißer Butter ausbacken und warm stellen.
  7. Inzwischen Spargel vom Kopf bis zum Fußende mit einem scharfen Messer dünn schälen und die Endstücke großzügig abschneiden.
  8. In einem hohen Spargeltopf Wasser mit Butter, Zucker und etwas Salz erhitzen und die Spargelstangen hineinstellen.
  9. Darauf achten, dass die Köpfe gerade aus dem Wasser ragen.
  10. Je nach Dicke der Stangen 15 bis 20 Minuten kochen.
  11. Für die Kräutersauce in einem Stieltopf 100 g Butter mit 2 EL Mehl verrühren und unter Rühren 15 Minuten kochen, etwas abkühlen lassen.
  12. Das heiße Wasser unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen einrühren und glatt rühren. 
  13. Mit Salz und Zitronensaft würzen.
  14. Kurz aufkochen.
  15. Vom Herd nehmen.
  16. 50 g Butter, die Eigelbe und die Kräuter einrühren und die Sauce nochmals abschmecken. 
  17. Zwei Pfannkuchen mit Schinken, die restlichen mit Lachs belegen.
  18. Den Spargel gut abtropfen lassen und auf  den Pfannkuchen anrichten.
  19. Mit der Kräutersauce servieren.

Dazu schmeckt ein kühles Glas halbtrockener Weißer Burgunder.
Pro Person: 803 kcal (3361 kJ), 30,6 g Eiweiß, 58,5 g Fett, 38,0 g Kohlenhydrate

Neu zur Spargelsaison
Der neue Weiße Burgunder halbtrocken der Marke Deutsches Weintor ist ein idealer Wein für Frühling und Sommer. Er präsentiert sich sehr harmonisch mit Aromen von Mandeln und Zitrusfrüchten und ist mit einer leichten Süße abgeschmelzt. Martin Hafner, Erster Kellermeister von Deutsches Weintor, empfiehlt ihn zu Spargel, leichten Geflügelgerichten, Fisch und vegetarischer Küche, aber auch, ihn unbedingt einmal solo zu probieren.
Der Weiße Burgunder halbtrocken vom Deutschen Weintor ist im Lebensmittelhandel, in Kauf- und Warenhäusern erhältlich. Bezugsquellen nennet das Deutsche Weintor gerne.

Spargel mit Pfannkuchen und Kräutersauce - (c) Wirths PR

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann

Als ich im April 2006 mit Wanderfreak an den Start ging, dachte noch keiner an Blogs. Viele schüttelten nur ungläubig den Kopf, als ich Ihnen von meinem Traum erzählte ein reines Online-Wandermagazin auf den Markt zu bringen, welches eine hohe journalistische Qualität aufweisen kann, eine Qualität, die man bisher nur im Printbereich kannte. Mir war dabei bewusst, dass ich Reisejournalisten und Spezialisten finden musste, die an meine Idee glaubten und ich fand sie.