Villach und der Küchenkult

Das Villacher Genussfestival – Küchenkult im Mai und die „Lange Tafel“ im Juli

Die Ouvertüre zum Küchenkult findet am vierten Mai in diesem Jahr im „Kleinen Restaurant“ im Hotel Warmbaderhof statt. Dabei werden alle Köche, die am Genussfestival Küchenkult teilnehmen, gemeinsam ihr Können zeigen. An zwei Wochenenden wird im Raum Villach aufgetischt was die Region zu bieten hat. Das Angebot reicht von bodenständiger Wirtshausküche bis hin zum edlen Gourmetdinner. Selbstverständlich stehen heimische Produkte im Mittelpunkt, denn Villachs Köche lieben Produkte, die in der Nähe wachsen und frisch geerntet werden, wie junges Frühlingsgemüse, frische Kräuter, Spargel oder Kärntner Laxn, das sind Seeforellen. Die Zubereitungen der Menüs basieren auf einer jahrhundertelangen Tradition der Küche um Villach, und doch werden die Produkte modern und kreativ verarbeitet. Vom Faaker See, über die Villacher Altstadt, über den Ossiacher See bis hin zum Mittelpunkt Kärntens in Arriach wird aufgetischt und eingeschenkt.

Überall wird mit Leidenschaft gekocht und das schmeckt man.

Lange Tafel
Getoppt wird der Küchenkult mit der „Langen Tafel“ auf der Draubrücke, die heuer zum 2. Mail am 22. Juli 2017 stattfindet. Es gibt keinen schöneren Speisesaal als an einem lauen Sommerabend auf der Draubrücke in Villach umringt von der Bergwelt an einer langen Tafel zu speisen. Dem Speiseplan geben die aufeinanderstoßenden Region vor, das ergibt eine Kombination mit Kärntner, italienischen und slowenischen Einflüssen. Das Menü wird noch nicht verraten, es soll eine Überraschung werden. Natürlich gehören die exzellenten Weine dazu, die das Menü perfekt abrunden.

Kontakt
Region Villach Tourismus GmbH, Töbringer Str. 1, A-9523 Villach-Landskron, Tel.: +43-4242-42000, office@region-villach.at, www.region-villach.at 
Küchenkult www.kuechenkult.at
Kärnten   www.kaernten.at www.seenlust.at

Termine im Einzelnen
4. Mai 2017, 19:00 Uhr: Küchenkult-Frühlingseröffnung „Ein Rendezvous mit allen Kultköchen“
Hotel Warmbaderhof*****, Kadischenallee 22—24,
9504 Warmbad-Villach, www.warmbaderhof.at

5. Mai 2017, 19:00 Uhr: Der Lenz und seine Geschmacksknospen, Wirt in Judendorf
5. Mai 2017, 19.00 Uhr: Gaumenfreuden mit Maibock, Laxn & Co bei Tici Kaspar in der Freindal Wirtschaft

6. Mai 2017, 19.00 Uhr: A Nudl, a Toag im Gourmetrestaurant Lagana

7. Mai 2017, 12.00 Uhr: Brunch-Markt, Produzenten am See, Stiftsschmiede, Ossiach

11. Mai 2017, 18.30 Uhr: Alpe-Adria Spargelfestspiele, der Tschebull am Faaker See, Egg am See

12. Mai 2017, 19.00 Uhr: Kresse, Kitz & Co - Wahre Frühlingsschätze, Kaufmann & Kaufmann, Villach - Altstadt
12. Mai 2017, 19.00 Uhr: Schweinerei auf dem Golfplatz, Golfrestaurant Schloss Finkenstein

13. Mai 2017, 12.00 Uhr: Kärntner Wasser, Alte Point, Arriach
13. Mai 2017, 18.30 Uhr: Food Market, Frierss Feines Haus, Villach

14. Mai 2017, 12.00 Uhr: Brunch-Frühling in Türkis, Hotel Karnerhof, Egg am See

 

Das Villacher Genussfestival – Küchenkult im Mai und die „Lange Tafel“ im Juli
Die „Langen Tafel“ auf der Draubrücke, die in diesem Jahr zum 2. Mail am 22. Juli 2017 stattfindet
Küchenkult-Frühlingseröffnung „Ein Rendezvous mit allen Kultköchen“
Ein Himmelreich für Feinschmecker - Das Villacher Genussfestival und Küchenkult im Mai

Über den Autor

Gabi Dräger

Wo findet man Gabriele Dräger in den Bergen? Natürlich in einer Alm bei einer Brotzeit., denn Almen mit guter Küche ziehen sie magisch an. Gipfel nimmt sie auch hin und wieder mit. So hat sie einige 5.000er beim Trekking in Süd Amerika und Nepal, bestiegen. Ihre Hochleistung war der Kilimandscharo mit 5.895 Meter. Kultur und Brauchtum faszinieren sie genauso, wie Städte und Kunstausstellungen. Obwohl sie gerne in urigen Berghütten übernachtet ist sie dem Luxus von guten Hotels nicht abgeneigt.