Ntakos

Griechische Ntakos - (c) Jörg Bornmann

Ntakos erinnert an die italienische Bruschetta

Das braucht man für 4 Personen

So geht’s

  1. Paximadi mit Wasser beträufeln, damit er weich wird.
  2. Jede Hälfte mit einem Esslöfel Olivenöl bestreichen.
  3. Die frischen Tomaten fein reiben und auf dem Paximadi verteilen.
  4. Salzen, Oregano und frischen Myzithra-Käse darüber streuen.
  5. Die fertigen Ntakos servieren.
Griechische Ntakos - (c) Jörg Bornmann

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann