Rinder-Topf vom Lagerfeuer oder Grill

Paleo-Diät auf Paleo-Art gegart: Rinder-Topf vom Lagerfeuer oder Grill - (c) Bildagentur Fotolia -Fotograf-HLPhoto

Das brauch ich für 4 Personen

  • 750 g Rinderfleisch
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Kartoffel
  • 2 kl. Sellerieknollen
  • 2 Zwiebeln
  • 5 EL Oregano, frisch gehackt
  • 1 gr. getrocknete Chilischote
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 ml Rotwein
  • 250 ml Fleischbrühe
  • Salz & Pfeffer

So geht’s

  1. Das Fleisch salzen, pfeffern und in den UR-TOPF geben, vorheriges Wässern ist nicht nötig.
  2. Die Paprikaschote waschen und putzen, Kartoffeln, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch schälen und alles klein schneiden. 
  3. Die Chilischote zerkleinern. 
  4. Alle Zutaten auf das Fleisch legen, mit Rotwein und Fleischbrühe aufgießen.

Auf dem Lagerfeuer oder Grill

  1. Grillkohlen ca. 30 min vorher anzünden und durchglühen lassen.
  2. Geschlossenen Topf auf den Grillrost stellen oder direkt über die Glut hängen und ca. 60 Minuten garen lassen. 
  3. Gelegentlich umrühren.

Im Ofen

  1. Den geschlossenen Topf in den kalten Backofen stellen.
  2. Bei 180° Ober- und Unterhitze 90 Minuten garen.

Vor dem Servieren

  1. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Oregano zufügen.
  2. Wenn gewünscht, Sauce andicken.

Das Besondere am Ur-Topf

  • 100% Outdoor-Geeigneet für Lagerfeuer und Grills
  • Rostet nicht wie ein Dutch Oven
  • Spülmaschinenfest
  • Aromaschonendes Garen dank Keramik 3.0

Mit freundlicher Genehmigung von Ur-Topf.

Paleo-Diät auf Paleo-Art gegart: Rinder-Topf vom Lagerfeuer oder Grill - (c) Bildagentur Fotolia -Fotograf-HLPhoto
Paleo-Diät auf Paleo-Art gegart: Rinder-Topf vom Lagerfeuer oder Grill - (c) Bildagentur_shutterstock_Fotograf-Natalya-Rozhkova

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann