Bianco di Merlot (Merlot des Ticino DOC)

Bianco di Merlot (Merlot des Ticino DOC) ist eine besondere Weise Merlot-Trauben ins Glas zu bringen - (c) Gabi Vögele

Durch den besonderen Ausbau präsentieren sich die Merlot Blanc des Noirs als DOC aus dem Tessin wie ein Weißwein und das nicht nur durch die Farbe. Bereits in der Nase hat man oftmals frische exotische Noten wie Litschi oder Grenadine, die wunderbar durch florale Noten ergänzt werden. Am Gaumen wirkt dieser Weiße aus roten Trauben frisch und klar, leichte Zitrusnoten wechseln sich mit Anklängen von Pfirsich und weißen Blumen ab. Präsentiert wird er dabei leicht gekühlt bei etwa 5 bis 7°C. So zeigt er seine Saftigkeit und entwickelt ein wundervolles Spiel zwischen Säure- und Süße. Die meist trocken ausgebauten Merlot des Ticino passen sehr gut zu sommerlichen Salaten, Fischspeisen und leichten Fleischgerichten.

Merlot fand nach der Reblaus-Katastrophe vor über 100 Jahren den Weg ins Tessin und ersetze die hier vorher gepflanzten autochthonen Rebsorten. Der Staat förderte, nach der existenzraubenden Katastrophe, die Pflanzung von Merlot und so gewann diese internationale Rebsorte im sonnenverwöhnten Tessin die Oberhand und wurde hier zu einer der bedeutendsten Rebsorten.

Ein zweiter wichtiger Schritt für den Siegeszug des Merlots im Tessin war eine Gruppe Deutschschweizer, die in den 1980er Jahren in ihrer Wahlheimat neuen Wind in den Weinbau brachten und die önologische Welt des Tessins belebten, indem sie Weine in der Tradition des Bordeaux an- und ausbauten.

Auch in dieser Zeit wurde von Adriano Petralli 1986 die Idee geboren Merlot weiß zu vinifizieren. Innerhalb kürzester Zeit schaffte es diese, zunächst etwas bizarr klingende Idee, zu einer großen Erfolgsstory und nach wenigen Jahren wurde der weiß gekelterte Merlot im Tessin zu einer wahren Spezialität. Nahezu alle Produzenten im Tessin, hatten diese Spezialität auf ihrer Weinliste und so macht der Merlot des Ticino DOC inzwischen über 30 % der gesamten Weinproduktion aus Merlot im Tessin aus.

Inzwischen ist der Bianco di Merlot zum wahren Symbol des Tessiner Aperitifs geworden. Ein Wein, den man besonders im Sommer gerne trink, der aber sicher nicht nur auf der Restaurantterrasse am Luganer See schmeckt. Bei einem Besuch in der italienischen Schweiz darf man sich den Merlot des Ticino DOC auf keinen Fall entgehen lassen.

Bianco di Merlot (Merlot des Ticino DOC) ist eine besondere Weise Merlot-Trauben ins Glas zu bringen - (c) Gabi Vögele
Bianco di Merlot (Merlot des Ticino DOC) ist eine besondere Weise Merlot-Trauben ins Glas zu bringen - (c) Gabi Vögele
Bianco di Merlot (Merlot des Ticino DOC) ist eine besondere Weise Merlot-Trauben ins Glas zu bringen - (c) Gabi Vögele
Bianco di Merlot (Merlot des Ticino DOC) ist eine besondere Weise Merlot-Trauben ins Glas zu bringen - (c) Gabi Vögele

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann