Die neuen Sterneträger des Guide MICHELIN 2020

Viel zu feiern gab es wieder in den Deutschen Spitzenküchen, wie hier im Restaurant Rutz in Berlin, nach Bekanntgabe der Sternerestaurants 2020 durch den Guide MICHELIN - (c) Armin Akhtar

Es ist wieder soweit, Gourmets in ganz Deutschland haben darauf gewartet, der neue Guide MICHELIN ist erhältlich. Im Zuge dessen wurden am 3. März 2020 die Sterneträger bekannt gegeben. Ob klassisch französisch, innovativ, ob regional, mediterran, asiatisch oder orientalisch geprägt, im neuen Guide MICHELIN findet man Sternerestaurants mit den unterschiedlichsten Küchenstilen. Man findet in der Liste der Sterne-Adressen Bistros, Landgasthäuser und trendige Gastrokonzepte ebenso wie Restaurants klassischer Prägung. (Im Anschluss an den Artikel gibt es in unserer Sternengalerie einen Überblick über sämtliche neuen Sterne-Restaurants)

Doch was sagen uns die Sterne? Am einfachsten ist vielleicht die Einteilung aus dem Guide MICHELIN:
Restaurants mit einem Stern = Eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!
Restaurants mit zwei Sternen = Eine Spitzenküche – einen Umweg wert!
Restaurants mit drei Sternen = Eine einzigartige Küche – eine Reise wert!

Gilt noch zu erwähnen, dass die Sterne immer an das Restaurant gebunden sind. Michelin zeichnet nicht einzelne Köche aus, sondern Restaurants, denn Kochen auf Sterne-Niveau ist ein Mannschaftssport. Dennoch spielt der Küchenchef als Kapitän der Mannschaft eine besondere Rolle. Wenn ein Chefkoch also von einer Sterne-Adresse in ein anderes Haus wechselt, kann er die Auszeichnung nicht mitnehmen. Ein Küchenchef ist deshalb nur ein Sterne-Koch, solange er in einem Restaurant mit einem, zwei oder drei Michelin Sternen tätig ist.

Doch kommen wir zu den neuen Sterneträgern in Deutschland. Endgültig im Kocholymp angekommen ist das Restaurant „Rutz“ in Berlin unter der Leitung von Küchenchef Marco Müller, das von den Testern des Guide MICHELIN erstmals die höchste Auszeichnung von drei Sternen erhielt. Damit gibt es in Deutschland auch nach dem brandbedingten Aus für die „Schwarzwaldstube“ in Baiersbronn unverändert zehn Adressen, die das Spitzenprädikat des Guide MICHELIN für herausragende Kochkunst tragen. Weltweit umfasst der exklusive Klub der 3-Sterne-Häuser nur etwa 100 Restaurants.

Einen Boom in der Spitzenklasse an Restaurants erlebt Deutschland auch in diesem Jahr. Gleich sieben neue 2-Sterne-Adressen verzeichnet der Guide MICHELIN 2020. Insgesamt zeichneten die Tester für die Neuauflage des Guide MICHELIN Deutschland 43 Restaurants mit zwei Sternen aus, so viele wie noch nie in der Geschichte der Ausgabe.

Auch die Zahl von 29 neuen 1-Stern-Adressen belegt die starke Position der deutschen Spitzengastronomie in Europa. Getragen wird diese Entwicklung unverändert von einem Mix aus jungen, talentierten Köchen mit neuen, spannenden Ideen sowie etablierten Altmeistern, die häufig die Lehrer der erfolgreichen Newcomer waren. 308 Restaurants mit einem oder mehrere MICHELIN Sternen kann man damit jetzt in Deutschland besuchen.

In der 'Sternengalerie' haben wir sämtliche neuen 3, 2 und 1-Sterneträger des Guide MICHELIN zusammengestellt. Aus der Bildunterschrift kann man sich direkt auf die jeweiligen Homepages der Restaurants klicken. Wir gratulieren sämtlichen neuen Sterneträgern und natürlich auch allen Köchen und Küchenteams die ihre Leistungen aus dem letzten Jahr bestätigt haben.

Viel zu feiern gab es wieder in den Deutschen Spitzenküchen, wie hier im Restaurant Rutz in Berlin, nach Bekanntgabe der Sternerestaurants 2020 durch den Guide MICHELIN - (c) Armin Akhtar
Restaurants mit drei Sternen = Eine einzigartige Küche – eine Reise wert! - (c) Jörg Bornmann
Das <a href="https://www.rutz-restaurant.de/" target="_blank">Restaurant „Rutz“ in Berlin</a> unter der Leitung von Küchenchef Marco Müller erhält von den Testern des Guide MICHELIN erstmals die höchste Auszeichnung von drei Sternen - (c) Armin Akhtar
Restaurants mit zwei Sternen = Eine Spitzenküche – einen Umweg wert! - (c) Jörg Bornmann
Das in Berlin ansässige <a href="http://coda-berlin.com/" target="_blank">„CODA Dessert Dining“ von René Frank</a>, erhielt den zweiten Sternvon Guide MICHELIN für ein in der deutschen Spitzengastronomie einmaliges Konzept: eine unverwechselbare und kreative Küche auf Basis moderner PatisserieTechniken - (c) Chris Abatzis
Das <a href="http://restaurant-gustav.de/" target="_blank">Restaurant GUSTAV im Frankfurter Westend</a> , mit Küchenchef Jochim Busch, steht für eine neue, subtile Avantgarde. Eine Küche, die ganz ohne vordergründige Effekte auskommt und stattdessen auf handwerkliche Präzision, fein abgestimmte Nuancen und behutsame Akzente setzt - (c) Restaurant Gustav
Matteo Ferrantino und sein Team vom <a href="https://www.bianc.de/de/restaurant" target="_blank">Restaurant bianc in der Hamburger Hafencity</a> verwenden ausschließlich beste Produkte vom Land, aus dem Meer und der aktuellen Jahreszeit und bieten Ihnen mit neuartigen Kompositionen unvergleichbare gastronomische Geschmacksexplosionen - (c) bianc
Auch Hannover hat ein neues Restaurant mit 2 Sternen des Guide MICHELIN. Die im  <a href="https://www.jante-restaurant.de/" target="_blank">Restaurant JANTE vom Küchenchef Tony Hohlfeld</a> kreierten Menus zeichnen sich besonders durch die beeindruckende Kombination von Aromenvielfalt, hoher Produktqualität und Präsentation aus - (c) Dieter Sieg
Im  <a href="https://lesdeux-muc.de/restaurant" target="_blank">Restaurant ‚Les Deux‘ in München</a> , kochen Edip Sigl und sein Team eine moderne französische Küche mit japanischem Akzent: Geradlinig, raffiniert und selbstverständlich mit allerbesten Produkten. Die Weinkarte mit 500 Positionen der charmante Service von Fabrice Kieffers und seinem Team runden den Besuch im Restaurant ab - (c) Les Deux
Moderne, kreative Küche im Herzen Stuttgarts zeichnet das <a href="https://www.steigenberger.com/hotels/alle-hotels/deutschland/stuttgart/steigenberger-graf-zeppelin/restaurants-bars/gourmetrestaurant-olivo" target="_blank">Gourmetrestaurant OLIVO</a> mit seinem jungen, leidenschaftlichen Team um Küchenchef Anton Gschwendtner aus - (c) Gourmetrestaurant Olivio
Von diesem Restaurant liegt uns leider kein Bild vor - (c) Jörg Bornmann
Restaurants mit einem Stern = Eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert! - (c) Jörg Bornmann
Küchenchef Yannic Stockhausen und Sommeliere Difan Xu sind die Gastgeber im <a href="https://cordo.berlin/de/" target="_blank">Restaurant ‚Cordo‘ in Berlin</a>. Mit Ihrem Team verwöhnen sie die Gäste mit einer internationalen, kreativen Küche in einem wahlweise 3, 5 oder 8 gängigen Menü - (c) Restaurat Cordo
Gal Ben Moshes Küche der Levante zeigt seinen Gästen im <a href="https://www.prismberlin.de/" target="_blank">‚prism‘ in Berlin, nahe dem Kurfürstendamm</a>, eine wunderbare Perspektive auf die Küchen des Nahen Ostens. Aufgewachsen in Tel Aviv, sind Gal Ben Moshe die Aromen der Levante von Kindesbeinen an vertraut. Doch erst in Berlin entdeckte er sie, nicht zuletzt durch Einwanderer aus Syrien neu - (c) Ben Fuchs
Der 30-jährige Kevin Leitner überzeugte die Tester des Guide MICHELIN mit seiner Arbeit als Küchenchef im <a href="https://www.seehotelvillalinde.de/restaurant-in-bodman" target="_blank">‚Villa Linde – s'Äpfle‘ in Bodman am Bodensee</a> , mit höchster handwerklicher Kunst und hat den Stern zusammen mit seinem Sous-Chef Simon Reichmann und der Chef Patissière Bettina Ramsauer nach Bodman geholt - (c) Seehotel Villa Linde
In <a href="https://www.kucherslandhotel.de/de/restaurant-daun-eifel.html" target="_blank">Florian Kucher's Gourmet Restaurant</a>  dürfen die Gäste zwischen Menüs mit drei, vier oder sechs Gängen sowie aus dem Angebot der à la carte Karte wählen. Mit Liebe und Sachverstand bereitet Florian Kucher unter Verwendung qualitativ hochwertigen, ausgesuchten Genussmitteln der Eifel Gaumenfreuden zu - (c) Florian Kucher
<a href="https://www.rhoener-botschaft.de/bjoernsox" target="_blank">BjoernsOx</a> im thüringischen Dermbach ist die ganz persönliche kulinarische Spielwiese von Bjoern Leist. Für das Minirestaurant mit nur fünf Tischen kreiert der Rhöner Sternekoch kulinarische Erlebnisse aus regionalen Zutaten und mit dem für ihn typischen Mix aus Tradition und Innovation - (c) Robert Groß
Was das <a href="https://www.setzkasten-duesseldorf.de/" target="_blank">Restaurant Setzkasten in Düsseldorf</a> ausmacht zeigt das Zitat von Küchenchef Anton Pahl: "Eigentlich sind wir nur ein Restaurant in einem Supermarkt. Doch Zurheide Feine Kost bietet uns Möglichkeiten, die wir in der offenen Gastronomie so nie hätten. Täglich frisches Obst und Gemüse, die tollsten Fische aus aller Welt und eine unglaubliche Fleischqualität und Vielfalt." - (c) Setzkasten
Knut Hannappel steht mit seinem Team für das gleichnamige <a href="http://www.restaurant-hannappel.de/restaurant.html" target="_blank">Restaurant Hannappel in Essen</a> . „Wir entwickeln neue Gerichte, indem wir uns von Klassikern inspirieren lassen und diese neu interpretieren. Wir berücksichtigen dabei traditionelle und neueste Küchentechniken, dabei steht das Produkt mit seiner Qualität und Geschmack immer im Mittelpunkt.“ - (c) Sascha Perrone
Das <a href="https://www.nova-gourmet.de/" target="_blank">Restaurant noVa, im Hotel-Restaurant Römerhof</a>  in Herrenberg-Gültstein (Baden-Württemberg), führt Sie über eine Glastür in eine neue Welt der Kulinarik. Hier servieren David Höller und sein Team kreative Gerichte mit außergewöhnlichen Aromakompositionen - (c) David Höller
Daniel Weimer, der Küchenchef des <a href="https://www.parkhoteladler.de/de/kulinarik/fine-dining-oscars" target="_blank">Restaurants Oscars im Parkhotel Adler</a> in Hinterzarten im Schwarzwald, verbindet klassische sowie aktuelle französische Haute Cuisine mit Elementen der asiatischen und der badischen Küche. Er überrascht mit seiner Interpretation junger, moderner und kreativer Küche auf Basis exzellenter Produkte - (c) Parkhotel Adler
Im <a href="https://www.astrein-restaurant.de/" target="_blank">‚astrein‘ in Köln</a> bietet der Küchenchef Eric Werner klassische Gerichte mit internationalen Akzenten. Er kocht mit seinem Team kreativ und mit viel handwerklicher Präzision. Großer Wert wird mittags und abends auf eine frische, leichte Küche gelegt - (c) Sonja Ahmed
Das <a href="http://muralrestaurant.de/" target="_blank">Restaurant Mural</a> findet man in Deutschlands erstem Street-Art-Museum in München. Und so leitet sich der Name von den Wandgemälden der Street-Art-Künstler her. Street-Art gibt es auf der ganzen Welt und auch das junge Küchenteam um Joshua Leise, Johannes Maria Kneip und Matthias Barthelmes bedient sich Stilmitteln aller Weltküchen auf sehr hohem Niveau - (c) Lenka Li Lilling
Von Donnerstag bis Sonntag verwöhnt Küchenchef Laurin Kux im <a href="https://restaurant-ackermann.de/ferment-fine-dining/" target="_blank">Ferment in Münster in Westfalen</a> . Laurin Kux hatte sich zuvor bereits im Hamburger „Jellyfish“ einen Stern erkocht und konnte jetzt auch im Ferment die Tester des Guide MICHELIN überzeugen. Außergewöhnlich, nachhaltig und lässig so präsentiert sich Laurin Lux mit seinem Team und überrascht die Gäste mit seinen kulinarischen Kreationen - (c) Restaurant Ackermann
Im Herzen von Osnabrück findet man das <a href="https://www.kesselhaus-os.de/" target="_blank">Restaurant ‚KESSELHAUS‘</a> mit dem Charme des umgebenden Industrieambientes. Das 'KESSELHAUS' steht vor allem für eine junge Küche. Zubereitet werden hochwertigste Zutaten, bevorzugt von regionalen Lieferanten. Randy De Jong und Frederic Rumpenhorst sorgen für abwechslungsreiche, reichhaltige und geschmackvolle Menüs - (c) Wolfgang D. Schott - www.mumbomedia.de
Ein besonderes Restaurant-Konzept verfolgt man im <a href="https://www.burghotel-falkenstein.de/de-DE/essen-trinken/restaurantpavo" target="_blank">PAVO im Burghotel Falkenstein in Pfronten</a> . Im PAVO werden Küchenchef Simon Schlachter und seinem Team facettenreichste Gerichte in angenehmen Größen in schönen Schälchen serviert. Diese Art der Tischkultur erlaubt es einzutauchen in die prickelnde Genusswelt von Simon Schlachter. Ziel ist das gemeinsame Erlebnis und Probieren - (c) Burghotel am Falkenstein
<a href="https://www.schwingshackl-esskultur.de/" target="_blank">Schwingshackl Esskultur in Bad Tölz</a> gibt es seit 2005. Die Küche von Erich Schwinghackl steht für Qualität und höchste Genüsse auf Gourmetniveau. Von Mittwoch bis Sonntag verwöhnt er seine Gäste mit einem Überraschungsmenü. Dabei kann man zwischen 4, 5 oder 6-Gänge aus dem Menü wählen. Die Gerichte zeugen von einer weltoffenen Küche, bei der das Produkt im Vordergrund steht - (c) Erich Schwinghackl
Der kulinarische Stil von Daniele Corona und seinem Team beschreibt sich als modern interpretierte mediterrane crossover Küche mit italienischen Aspekten. Genießen kann man diese Küche im <a href="http://www.restaurant-auf-schloss-filseck.de/index.html" target="_blank">Restaurant auf Schloss Filseck</a>  in Uhingen/Baden-Württemberg - (c) Schloss Filseck
Mitten im fränkischen Weingebiet an der Mainschleife in Volkach findet man das <a href="https://www.schwane.de/de/restaurants/restaurant-weinstock/" target="_blank">Restaurant ‚Weinstock‘ im Hotel Schwane</a> . Steffen Szabos steht mit seinem Team für eine experimentelle Aromenküche auf höchstem Niveau. Als jüngster Sternekoch Bayerns erfreut er auch Vegetarier mit seinem Menü "Von der Schale bis zum Kern" oder für Liebhaber von Fisch und Fleisch das Klassiker-Menü "Der Kreislauf" - (c) Restaurant Weinstock
Das <a href="https://robin-pietsch.de/restaurant-pietsch/" target="_blank">Restaurant ‚Pietsch‘</a> mit seinem Inhaber und Küchenchef Robin Pietsch in Wernigerode/Sachsen Anhalt steht für Regionalität und verbindet mit seinem jungen Team eine Küche mit weltoffenen Einflüssen auf eine junge, kreative Art. Gerichte mit klaren Geschmackslinien, intensiven Aromen und erstklassiger Produktqualität. Hier bekommt der Gast ein Menü, das sich stets in ausgewogener Harmonie präsentiert - (c) Ben Kruse
Und zum Schluss noch die weitere neuen 1-Sterne Restaurants aus dem Guide MICHELIN, von denen uns leider keine Bilder zur Verfügung standen - (c) Jörg Bornmann

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann