Kalifornische Muscheln in Basilikum-Safran-Weißwein-Sauce

Kalifornische Muscheln in Basilikum-Safran-Weißwein-Sauce mit geröstetem Knoblauch, Salbei und Rosmarin - (c) California Wines

Safran verleiht diesem aromatischen, typisch kalifornischen Küstengericht besonderen Pep. Serviert wird es mit geröstetem Knoblauch und Kräutern auf rustikalem Brot. Dazu passt ein kalifornischer Chardonnay oder Pinot Gris.

Das braucht man für 4 Personen
Für den gerösteten Knoblauch

  • 4 Stängel frischer Rosmarin
  • 4 Stängel frischer Salbei 
  • 4 Esslöffel (60 ml) natives Olivenöl extra 
  • 4 Knoblauchknollen
  • 2 Zitronen, längs halbiert 
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  • 8 Scheiben frisches, rustikales Brot (mit dicker Kruste)

Für die Muscheln

  • 2 Esslöffel (30 ml) natives Olivenöl extra
  • 2 Zwiebeln, in dünnen Scheibchen 
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und in dünne Scheiben geschnitten 
  • 350 ml trockener kalifornischer Weißwein 
  • 15 frische Basilikumblätter
  • eine Prise Safran 
  • 450 g Muscheln

So geht’s
Gerösteter Knoblauch

  1. Backofen auf 190 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Eine kleine flache Auflaufform mit einer Schicht Rosmarin und Salbei bedecken. 
  3. Mit 2 Teelöffeln (30 ml) Olivenöl beträufeln. 
  4. Knoblauchknollen mit einem scharfen Messer nur so weit einschneiden, dass die Knoblauchzehen freiliegen. 
  5. Knoblauchknollen mit der Schnittseite nach unten auf die Kräuter legen. 
  6. Zitronenhälften mit der Schnittseite nach oben neben den Knoblauch legen. 
  7. Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln. 
  8. Mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen. 
  9. 30 Minuten im Ofen rösten, oder bis der Knoblauch weich ist (zum Testen mit der Rückseite eines Löffels gegendrücken). 
  10. Weiche Knoblauchzehen etwas abkühlen lassen und anschließend die Haut von den Knoblauchzehen lösen. 
  11. Die gewünschte Menge Knoblauch auf die Brotscheiben geben.
  12. Vor dem Servieren mit einem gerösteten Rosmarin- oder Salbeizweig garnieren

Muscheln

  1. Olivenöl in einem ausreichend großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen.
  2. Grüne Zwiebeln und Knoblauch dazugeben. 
  3. Sautieren, bis der Knoblauch goldbraun wird.
  4. Wein und Safran dazugeben. 
  5. Unter erhöhter Hitzezufuhr zum Kochen bringen.
  6. 5 Minuten kochen, bis sich die Flüssigkeit um ein Drittel reduziert hat. 
  7. Basilikum und Muscheln dazugeben. 
  8. Deckel aufsetzen und köcheln lassen, bis sich die Muscheln öffnen (etwa 4 Minuten). 
  9. Muscheln, die sich nicht öffnen, aussortieren. 
  10. Zum Servieren Muscheln auf vier Servierschüsseln verteilen. 
  11. Mit gewünschter Menge Zitronensaft beträufeln. 
  12. Ein wenig Saft der gerösteten Zitronen über den Schüsseln auspressen. 
  13. Mit zwei Scheiben Knoblauch-Kräuter-Brot servieren.

Mit freundlicher Genehmigung von California Wines.

Kalifornische Muscheln in Basilikum-Safran-Weißwein-Sauce mit geröstetem Knoblauch, Salbei und Rosmarin - (c) California Wines

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann