Kalifornisches Muschelgericht

Kalifornisches Muschelgericht - (c) California Wines

Wo immer in der Welt Sie auch sind - dieses kalifornische Knoblauch-Muschelgericht bringt Ihnen den Strand Kaliforniens direkt auf den Teller. Dazu passt ein kalifornischer Sauvignon Blanc oder ein Roséwein.

Das braucht man für 4 Personen

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Schalotten, grob gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, geschält und grob gehackt
  • 250 ml kalifornischer Sauvignon Blanc oder anderer spritziger Weißwein
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 1 kg Miesmuscheln
  • 1 kg Venusmuscheln
  • 1 Esslöffel Petersilie, fein gehackt

So geht’s

  1. Olivenöl, Schalotten und Knoblauch bei mittlerer bis hoher Hitze in einem großen Suppentopf erhitzen.
  2. Eine Minute sautieren, oder bis das Gemüse leicht anbräunt.
  3. Wein und Hühnerbrühe dazugeben.
  4. Aufkochen und 3 Minuten kochen lassen.
  5. Die Muscheln dazugeben und sieben Minuten dünsten. 
  6. Nach der Hälfte der Zeit den Topf mehrmals schütteln.
  7. Den Topf vom Herd nehmen und die Muscheln in ein großes Serviergefäß geben. 
  8. Mit Petersilie garnieren.
  9. Zusammen mit frischem, rustikalem Brot sofort servieren.

Mit freundlicher Genehmigung von California Wines

Kalifornisches Muschelgericht - (c) California Wines

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann