Ploder - Rosenberg gewinnt internationalen Bioweinpreis

Ploder - Rosenberg gewinnt internationalen Bioweinpreis - (c) Ploder - Rosenberg

Beim internationalen Bioweinpreis 2020, der heuer weltweit zum ersten Mal als virtuelle PAR®-Verkostung stattfand, war das Familienweingut in der Kategorie Weißwein und Naturwein mit dem 2017er Blanca der absolute Spitzenreiter unter den eingereichten Bioweinen aus Österreich. Die traditionell im Holzfass ausgebaute Cuvée aus den PIWI-Reben Souvignier gris und Muscaris erzielte sensationelle 98 Punkte. Gefeiert wird dies unter anderem beim Hoffest am 20. Juni 2020!

Ein Mega-Erfolg für den steirischen Wein, allen voran für den Biowein! Seit 2006 hat sich das Demeterweingut Ploder - Rosenberg in St. Peter am Ottersbach bereits der biodynamischen Bewirtschaftung verschrieben. Seit 2010 sind alle bewirtschafteten Flächen zu 100 % biologisch zertifiziert und seit 2015 ist das Unternehmen anerkannter DEMETER-Betrieb. Die Arbeit mit der Natur – frei von jeglichen synthetischen und systemischen Pestiziden – sowie die Weinwerdung ohne Additive, technische Temperierungen und Filtrationen, stehen im Mittelpunkt des täglichen Tuns von Alfred, Maria und Sohn Manuel Ploder.

Diese Leistung und Lebenseinstellung wurde nun einmal mehr gewürdigt – diesmal mit einer ganz großen Auszeichnung! Beim internationalen Bioweinpreis – Frühjahrs-Edition 2020 – wurden 648 Weine aus 18 Länder verkostet. Aufgrund der aktuellen Lage fand diese Verkostung unter strengster Einhaltung der PAR®-Standards und mithilfe von 28 Verkostern in ganz Deutschland, komplett im virtuellen Raum statt.

Erfreulich ist, dass Österreichs Biowinzer 16 Mal Großes Gold, 63 Mal Gold, 57 Mal Silber und 6 Empfehlungen erreichten. Den absoluten Spitzenreiter stellte aber das Weingut Ploder - Rosenberg! In den Kategorien Weißwein und Naturwein erzielte der 2017er Blanca 98 Punkte. Es ist eine traditionell im Holzfass ausgebaute Cuvée aus den PIWI-Reben Souvignier gris und Muscaris. Mit 5 weiteren Weinen hat Ploder-Rosenberg die Auszeichnung Großes Gold erzielt und stellt somit den Österreichischen Gesamtsieger!
„Wir sind unglaublich stolz über diese Auszeichnungen und freuen uns, dass unsere Leistung und unsere Philosophie, die wir seit so vielen Jahren mit vollem Einsatz verfolgen, so hoch gewürdigt wird!“, freut sich Manuel Ploder. „Mit Preisen wie diesen wird auch der hohe Stellenwert von Biowein gezeigt – damit ist die gesamte internationale Weinszene am richtigen Weg.“

Die Auszeichnungen vom Weingut Ploder - Rosenberg beim Internationalen Bioweinpreis 2020:
Blanca 2017 Großes Gold mit 98 PAR Punkten
Tero 15 Großes Gold mit 97 PAR Punkten
Cara 17 Großes Gold mit 97 PAR Punkten
Vivas 18 Großes Gold mit 96 PAR Punkten
Linea Grüner Veltliner 16 Großes Gold mit 96 PAR Punkten
Linea Chardonnay 15 Großes Gold mit 96 PAR Punkten
Das vollständige Ranking nebst Bewertungsbögen gibt es unter  www.bioweinpreis.de   

Hoffest am 20. Juni
Unter dem Motto „Erden und Irden“ findet heuer auch wieder das Hoffest zur Sommersonnwende am Weingut Ploder - Rosenberg statt. Mit großzügigem Platzangebot, genügend Abstand und mit entschleunigender Einfachheit. Mit dabei am 20. Juni 2020 sind Gastwinzer Ernst Triebaumer, Künstlerin Ingrid Nöst mit ihren Werken und Sandra Kollegger (Kosa) mit ihren Gaumenfreuden. Das Sonnwend-Bier wird mit Georg Moser (Sudkraft) gebraut. „Wir freuen uns, mit lieben Gästen an diesem längsten Tag des Jahres unsere Auszeichnungen zu feiern und unser naturnahes Lebensgefühl zu vermitteln“, so Maria Ploder. www.ploder-rosenberg.at
Los geht es um 14 Uhr, Eintritt ist natürlich frei. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Ploder - Rosenberg gewinnt internationalen Bioweinpreis - (c) Ploder - Rosenberg
Ploder - Rosenberg gewinnt internationalen Bioweinpreis - (c) Ploder - Rosenberg
Ploder - Rosenberg gewinnt internationalen Bioweinpreis - (c) Ploder - Rosenberg
Ploder - Rosenberg gewinnt internationalen Bioweinpreis - (c) Ploder - Rosenberg

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann