Steirermuffins

Steirermuffins - (c) Stefan Kristoferitsch mit freundlicher Genehmigung der Gemeinschaft Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.

Das braucht man für 6 Personen

  • 240 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 90 g Zucker
  • 50 ml Steirisches Kürbiskernöl g.g.A
  • 1 Ei
  • 1/8 l Milch
  • 1 – 3 EL gehackte Steirische Kürbiskerne

So geht’s

  1. Mehl, Zucker, Salz und Backpulver in einer Rührschüssel gut mischen.
  2. Das Ei mit den Schneebesen aufschlagen, Milch und Öl unter das Ei mischen.
  3. In das Mehlgemisch in der Mitte eine kleine Mulde machen und die flüssigen Zutaten dazu gießen.
  4. Alles mit dem Teigschaber vermischen bis es eine einheitliche Masse entsteht die schwer vom Löffel reißt.
  5. Nach Geschmack 2 EL gehackte Kürbiskerne untermischen.
  6. Den Teig in die Muffin-Form einfüllen (Vertiefungen nur bis zu 2/3 füllen).
  7. Mit gehackten Kürbiskernen bestreuen.
  8. Bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) ca. 20 Minuten lang backen.

Tipp: Anstatt der gehackten Kürbiskerne kann auch Beerenobst untergemischt werden. Für Kindergeburtstage eignen sich gut bunte Zucker- oder Schokoladenstreusel als Dekoration.

Mit freundlicher Genehmigung der Gemeinschaft Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Wartezeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: Mittel

Steirermuffins - (c) Stefan Kristoferitsch mit freundlicher Genehmigung der Gemeinschaft Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann