US Spareribs mit Texas Marinade Kartoffelspalten und Mais

US Spareribs mit Texas Marinade Kartoffelspalten und Mais - (c) GEFU

Das braucht man für 4 Personen

  • 2 kg Schweinerippchen
  • 4 Maiskolben, gekocht
  • 50 g Butter
  • 1 kg Grill & Back Kartoffeln
  • 200 ml Barbecue-Sauce
  • 50 ml Karamel Sirup
  • 2 kleine Chili-Schoten
  • 4 Zweige Thymain
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • etwas Olivenöl
  • Räuchersalz Flakes
  • Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Einen Kugelgrill oder Smoker für indirektes Garen vorbereiten und auf 130 °C vorheizen.
  2. Die Spareribs mit Räuchersalz und Paprikapulver würzen.
  3. In den Spare Rib Halter BBQ platzieren und mit geschlossenem Deckel ca. 3 Stunden indirekt garen.     
  4. In der Zwischenzeit die Kartoffeln in Spalten schneiden und auf einem Alu-Grill-Blech verteilen. 
  5. Mit Olivenöl, Thymian, Knoblauch, Salz und grob gemahlenem Pfeffer würzen.
  6. Die Maiskolben mit Butter bestreichen und mit Räuchersalz und Pfeffer würzen.
  7. Die Barbecue-Sauce mit dem Karamelsirup und grob gehacktem Chili zu einer Marinade vermengen.
  8. Die Spareribs nach ca 3 Stunden mit der Hälfte der Marinade bestreichen. 
  9. Den Grill auf ca. 160 °C aufheizen.
  10. Die marinierten Spareribs zusammen mit den Kartoffeln und den Maiskolben ca. 15 Min mit geschlossenem Deckel garen.
  11. Zum Schluss alles zusammen auf einem Teller anrichten und übrige Marinade als Dip servieren.

Mit freundlicher Genehmigung von GEFU

US Spareribs mit Texas Marinade Kartoffelspalten und Mais - (c) GEFU

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann